Unternehmen 24: Willkommen auf dem Unternehmer Blog

Ein Taschenrechner liegt auf dem Bargeld

Sie sind Unternehmer, Freiberufler oder spielen mit dem Gedanken sich in Österreich selbstständig zu machen? Auf dieser Homepage finden Sie zahlreiche Informationen zum Thema Unternehmensgründung. Es ist in Österreich nicht schwer ein Unternehmer zu werden. In vielen Sektoren besteht die Möglichkeit einen Gewerbeschein beim Gewerbeamt zu beantragen. Dieser kostet eine geringe Gebühr und schon können Sie loslegen. Handelt es sich nicht um ein freies Gewerbe, müssen Sie entsprechende Nachweise einreichen.


Der Gewerbeschein ist schnell gelöst – die Hürden kommen meist einige Jahre später

Wir empfehlen Ihnen von Anfang an, wenden Sie sich an einen Steuerberater und fangen Sie am besten als Kleinunternehmer an. Im Endeffekt ersparen Sie sich dadurch die Umsatzsteuer und sparen Geld. Falls Sie bereits wissen, dass Sie im ersten Jahr über 30.000 Euro erwirtschaften, macht die Kleinunternehmerregelung weniger Sinn. Vor allem, wenn Sie sich die Vorsteuer zurückholen möchten. Dazu widme ich einen eigenen Artikel, wo Sie einige hilfreiche Informationen erhalten.

Außerdem sollten Sie sich über die SVA informieren. Hier gibt es für Jungunternehmer viele Vorteile, die sich Jahre später als Falle herausstellen. Viele verstehen die Regelung nämlich falsch. Die SVA verlangt für neue Firmen einen kleineren Betrag, holt sich die Beiträge aber nach drei Jahren zurück. Viele legen sich nichts zurück und machen im Endeffekt Schulden. Je nach Höhe der Beiträge, wurde schon so mancher Unternehmer dadurch ruiniert. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen einen Blick in den Artikel „SVA“ zu werfen. Auch finden Sie zahlreiche Informationen auf der SVA Webseite per Se.


Entdecken Sie auf dieser Webseite auch andere hilfreiche Themen für zukünftige Unternehmer

Viele Menschen haben gute Ideen und möchten diese am liebsten sofort umsetzen. Manche bleiben leider Hirngespinste, weil es keine Lizenzen oder Möglichkeiten in Österreich gibt. Beispielsweise Online Casinos und Spielautomaten. Seit der neuen Regelung aus dem Jahr 2014 ist sogar das kleine Glücksspiel in Österreich verboten. Möchten Sie in dieser Branche Fuß fassen, müssen Sie wohl ins Ausland gehen. Außer, die neue Regierung beschließt schon bald etwas anderes. Muss es unbedingt ein Casino sein? Falls Sie nicht weiterwissen, Ideen benötigen und ähnliches, empfehlen wir Ihnen ferner den Gründerservice der Wirtschaftskammer Österreich. Selbstständige bekommen reichlich Unterstützung, nur legen Sie sich genügend zur Seite, damit Sie die Steuer und SVA Gebühren bezahlen können. Dann steht dem Unternehmertum nichts mehr im Weg. Mit einem Steuerberater an Bord, planen Sie stets voraus und wissen in etwa, was auf Sie zukommt.

Menu